we're hunting the waves until the world's end...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen bei den Wellenjägern. Wir leben auf der karibischen Insel Kahula. Wir haben keinen Menschen an den wir uns binden müssen, wir müssen uns nicht mehr demütigen lassen, nicht mehr gehorchen. Wir haben unser eigenes Leben. Wir sind unsere eigenen Herrscher, die Besitzer von Kahula. Die Anführer Nelly und Descarado zeigen dir den Weg. Den Weg den du gehen musst um ein sorgenfreies Leben zu führen. Und? Bist du dabei? Gehörst du auch zu den Wellenjägern?

&&. Gesuchte im Moment;
-/-
Leitung
Nelly & Asran

Forengründung: 20.05.11
Foreneröffnung:
22.05.11
Rollenspielstart: 12.06.11

!! Aufnahmestopp !!
nicht aktiv.

Folgt.


&&. Wetter.
Hochsommer &&. Mitte August &&. Dunkel - Vollmond &&. frische Luft. &&. 30 °C




Austausch | 
 

 Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spielleitung
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Storyline   So Mai 22, 2011 5:02 am




Storyline
wie alles begann…

Das Schiff lag ruhig im Hafen. Überall tummelten sich Besatzungsmitglieder und beluden das Schiff. Darunter, unter den Kisten mit Lebensmitteln befanden sich auch zwei Hunde. Zwei Australian Shepherds um genau zu sein. Eine Hündin und ein Rüde, vermutlich stammen sie aus demselben Wurf, wer weiß. Die Hündin hörte auf den Namen Nelly, der Andere auf den Namen Casanova. Blue Merle und Blue Merle White hießen ihre Fellzeichnungen. Wie die beiden hier her geraten waren wussten sie nicht. Sozusagen ein Filmriss. Sie wussten nur, dass sie in Käfigen aufgewacht waren und später auf diesem großen Schiff landeten.

Der Strick der an dem Schiff und an einem Holzpflock befestigt war wurde gelöst. Der Anker eingeholt. Das Schiff wurde darauf vorbereitet aus dem Hafen aus zufahren. Nachdem die letzten Matrosen auf dem Schiff waren, die Planke eingeholt wurde, lief das Schiff aus dem Hafen aus. Eine Reise in die Karibik stand ihnen bevor.

Das Schiff war nun schon zwei Tage unterwegs. Das Wetter blieb standhaft und so auch der Wind. Die Segel konnten gehisst werden und die Reise konnte weitergehen. Nach weiteren zwei Tagen hatten sie endlich die Karibik erreicht, damals erahnte noch niemand das bevorstehende Unglück.

Mittlerweile war die Nacht herein gebrochen. Niemand wusste was zu derzeit mit dem Kapitän los war. Das Schiff steuerte ungehindert au eine Küste, nein eher auf eine Klippe die eine kleine Bucht umschloss zu. Ungebremst krachte es auf die Klippen ein. Die Besatzung wurde auf dem Deck umgeworfen. Die Hunde wurden in ihren Käfigen umher geschüttelt, die Käfige flogen nur so unter Deck umher, sie wurden gegen die Wände geschleudert. Die Schlösser brachen auf. Die Matrosen stürmten über das Deck auf die Fahrerkabine zu. Der Kapitän lag bewusstlos am Boden, weswegen auch immer. Sie hievten ihn gemeinsam hoch und flüchteten über die Rettungsboote. Sie ließen die beiden Hunde alleine zurück.

Was würde nun aus ihnen werden? Ganz einfach. Sie waren auf sich alleine gestellt.
Alleine auf dieser Insel. Allein gegen den Kampf mit den Naturgesetzen.

© Wellenjäger.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wellenjaeger.forumieren.com
 
Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wellenjaeger ::  :: &&. Über Uns-
Gehe zu: